Startseite/Aktuelles, Wasser und Umwelt/Umweltfachliches Gutachten für 380-kV-Freileitung Preilack – Neuenhagen

Umweltfachliches Gutachten für 380-kV-Freileitung Preilack – Neuenhagen

Auf einem ca. 100 km langen Leitungsabschnitt der 380-kV-Freileitung werden an über 50 Masten einzelne Keramikketten ausgetauscht oder Verbundisolatoren ersetzt.  Dazu werden temporäre Flächen unter der Traverse für Winden und Aufzugsgeräte, Lagerflächen sowie Zufahrten zu den Maststandorten zur  Anlieferung von Gerät und Material benötigt.

BPR Dr. Schäpertöns Consult  wurde von 50Hertz Transmission GmbH mit der Erstellung einer Unterlage für das Anzeigeverfahren gemäß § 43f EnWG für die Instandsetzungsmaßnahme an der Freileitung beauftragt, die sich an Anlage 2 des Gesetzes über die Umweltverträglichkeitsprüfung (BGBI. I S. 94) orientiert.