Startseite/Aktuelles, Bahntechnische Ausrüstung, Infrastruktur, U-Bahn/U-Bahn-Linie U55 Berlin, die Kanzlerlinie

U-Bahn-Linie U55 Berlin, die Kanzlerlinie

Die U-Bahnlinie U55 (im Volksmund auch Kanzlerlinie genannt) verläuft in Berlin zwischen dem Brandenburger Tor und Hauptbahnhof, mit Zwischenhalt am Bundestag mit einer Länge von 1,8 km. Derzeit wird im Rahmen des „Lückenschlusses U5“ die U-Bahnlinie 5 vom Alexanderplatz bis zum Brandenburger Tor verlängert. Der Neubau der U5 umfasst 2,2 km Tunnelstrecke. Bis 2020 soll die bestehende U55 dann an die neugebaute Teilstrecke U5 angeschlossen werden. Die U55 muss dafür von dem derzeitigen eingleisigen in den zweigleisigen Betrieb umgerüstet werden. BPR Dr. Schäpertöns Consult übernimmt für das zweite Gleis die Planung der Kommunikationsanlagen für informationstechnische Anschlüsse zur Übertragung von Daten, Sprache und Bild in den U-Bahnhöfen und den verbindenden Tunnelröhren. Das Leistungspaket der BPR Dr. Schäpertöns Consult umfasst dafür die Entwurfs-, und Ausführungsplanung sowie die Vorbereitung und Mitwirkung bei der Vergabe der Bauleistungen.